Jagdhornbläser Roetgen
   Jagdhornbläserkorps des Hegerings Roetgen in der Kreisjägerschaft Aachen seit 1975

Franz Duesing kommissarisch Musikalischer Leiter 17.07.2009
Am 14. Juli wurde Franz Duesing einstimmig bei einer Enthaltung in sein Amt gewählt.
Sein Manko, nicht Musik studiert zu haben, will er ins Positive wenden, indem er die Eigenverantwortung jedes einzelnen Bläsers stärkt: Durch Transparenz und individuelle Förderung können so groe Qualitätsreserven mobilisiert werden.

Ein herzliches "vivat, crescat, floreat" den Roetgener Jagdhornbläsern!



Annemarie Freunek scheidet aus 23.06.2009
Annemarie Freunek wird zum Ende Juni 2009 all ihre Funktionen bei den Roetgener Jagdhornbläsern aus persönlichen Gründen aufgeben.
Nach anfänglichem Schock und Trauer auf seiten der Mitglieder stehen jetzt zunächst der Dank an Annemarie und dann der mutige Blick in die Zukunft im Vordergrund.

Annemarie Freunek hat uns alle bläserisch geprägt. Ihre unermüdliche, etwa 25 Jahre andauernde Arbeit mit und für die Gruppe war ein wesentlicher Teil ihres Lebens. Sie hat sich mehr als jeder andere um den Verein verdient gemacht. Deshalb danken wir ihr von Herzen und wünschen ihr alles erdenkliche Glück auf ihrem in der Zielrichtung veränderten Lebensweg.

Gleichzeitig setzen wir alles daran, ihr Werk fortzufhren: Sie bezeichnet uns als Leistungskorps. Deshalb werden wir weiterhin bemüht sein, Niveau und Effektivität zu steigern, damit sie voll Stolz und Freude sein kann, wenn sie uns besucht, von uns hört oder liest.



Bundeswettbewerb 2009 18.05.2009
Unter strahlender Sonne haben wir uns - nach zehn Jahren Pause wieder einmal - in Kranichstein präsentiert und sind auf Anhieb Siebente geworden.

Eine reife Leistung in Anbetracht dessen, dass etwa die Hälfte der aktuellen Bläser den Bundeswettbewerb noch nie erlebt hatte und der Abstand zu den vor uns liegenden Gruppen nur 1 bzw. 3 Pünktchen betrug.

Kommentar einer klugen Kennerin dazu: "Sie benötigen offenbar kaum einen besseren Platz, um Ihre ohnehin gute Stimmung zu steigern!"



Niederländische Meisterschaften 24.04.2009
Beim nationalen Bläserwettbewerb am letzten Wochenende konnte Peter Mennicken sein erstes NL-Insigne (Bläser-Leistungsabzeichen) erwerben.

Franz Duesing hatte die ehrenvolle Aufgabe, als Wertungsrichter für alle auftretenden Gruppen zu fungieren.

Impressionen vom wunderschönen Bläserfest in der Nähe von Amsterdam unter der Webseite der Nederlandse Vereniging van Jachthoornblazers
(Weiterklicken über "Hoogtepunten" zu "Concoursen 2009")

... und als Stimmungsbild hier noch eine nicht ganz ernst gemeinte, typisch niederlndische Reportage von MAN BIJT HOND (Mann beit Hund)



Kranichstein-Vorspiel 16.04.2009
Es beginnen die Sonderproben im Freien, die uns auf den Bundeswettbewerb einstimmen sollen.

Jeweils sonntags ab 10.00 Uhr werden wir den Schieplatz Hammerwald beschallen - kostenlose Open-Air-Konzerte für unsere Fans.